Die Kammer

News

Gesetze

Berufsverzeichnis

Formulare

Aus- & Weiterbildung

Freiberuflergesellschaften

CME/ECM

Tagungen Ärztekammer

VeranstaltungenKleinanzeigenÖffentliche WettbewerbeVademekumImpfungenPublikationenFür Patienten

Versicherung

BescheinigungenÖff. VerwaltungenONAOSIFeder.S.P.Ev.BetrugsfälleLinks

Transparente Verw.

Transparente VerwaltungAllgemeine BestimmungenOrganisationBerater und MitarbeiterPersonalWettbewerbePerformanceKontrollierte KörperschaftenVerwaltungstätigkeiten und VerfahrenMaßnahmenKontrollen in Betrieben/UnternehmenAusschreibungen und VerträgeSubventionen, Beiträge, Zuschüsse, wirtschaftliche VergünstigungenBilanzenImmobilien und VermögensverwaltungKontrollen und Erhebungen über die VerwaltungDienste und Leistungen der VerwaltungZahlungen der VerwaltungÖffentliche BautenPlanung und RaumordnungUmweltinformationenAußerordentliche Maßnahmen und NotfälleWeitere Inhalte - KorruptionWeitere Inhalte - BürgerzugangWeitere Inhalte - Zugänglichkeit und Verzeichnis der Daten, Metadaten und DatenbankenWeitere Inhalte - Zusätzliche InformationenArchiv

GESCHÜTZTER BEREICH

Login
Registrierung Passwort vergessen?

Dezember 2017

MonDieMitDonFreSamSon
 
     1Praktischer ARBEITSKURSConfronto nazionale sui registri AIFANew Trends in Operative HysteroscopyVII Corso di Agopuntura Auricolare 2La salute disuguale e le risposte dei servizi sanitariIV. Südtiroler Impftagung 3Keine Veranstaltung
42. Tag der Transparenz 5Keine Veranstaltung 65th International South Tyrolean Diagnostic Forum 7Menopausekongress 2017 - Wiener Kongress-Wissenschaftstagen 8International Vienna Orthodontic Symposium – IVOS 2017 9Keine Veranstaltung 10Keine Veranstaltung
11Master in II livello in Medicina Estetica 12Novità nei tumori polmonari 2017 13Keine Veranstaltung 14Medicina d'Emergenza e dei Disastri - Formazione e aggiornamento - corsi Cemec 15Verzögerung bei der Diagnose und in der klinischen IndikationPILLOLE di INFORMAZIONE imparare ad informarsi nell’era di internet e dei social mediaMalattia di Niemann-Pick C: dalla clinica al laboratorio. Up-date su una patologia degenerativa potenzialmente trattabileMedizinische Versorgung in den Lebensjahren 0-18Congresso Nazionale della Medicina di Emergenza-Urgenza 16Novità nelle BPCO e nelle Pneumopatie Interstiziali 17Keine Veranstaltung
18Keine Veranstaltung 19Keine Veranstaltung 20Keine Veranstaltung 21Formazione e Aggiornamento in Medicina dell’Emergenza e dei Disastri 22Master Università di Pavia 23Keine Veranstaltung 24Keine Veranstaltung
25Keine Veranstaltung 26Keine Veranstaltung 27Keine Veranstaltung 28Keine Veranstaltung 29Keine Veranstaltung 30Keine Veranstaltung 31Focus FAD - Formazione a distanzaFNOMCeO - FAD Kurse
       
Fortbildungen im Veranstaltungskalender abrufen.

Die Kammer

Die Ärztekammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die gemäß Staatsgesetz Nr. 233 vom 13.09.1946 (D.L.C.P.S.), die Ausübung des Arztberufes regelt. Eingetragen im Verzeichnis der öffentlichen Körperschaften (Indice delle Pubbliche Amministrazioni).


Nachdem mit Gesetz Nr. 409 vom 24.07.1985 das Berufsbild der Zahnärzte eingeführt wurde, hat die Ärztekammer die eigenen Zuständigkeiten auch auf die Zahnärzte ausgedehnt.


Der Vorstand, bestehend aus 17 Mitgliedern, leitet die Ärzte- und Zahnärztekammer. Er besteht aus: Präsident, Vizepräsident, Sekretär, Schatzmeister, 11 Vorstandsmitglieder - Vertreter der Ärzte und 2 Vertretern der Zahnärzte. Der Präsident sowie der Vorstand werden alle 3 Jahre von den Mitgliedern neu gewählt. Der Präsident ist der gesetzliche Vertreter der Kammer. Das "Gentleman's Agreement" sieht vor, dass die Präsidentschaft der dreijährigen Legislatur auf die andere Sprachgruppe übergeht.
Die Zahnärztekommission besteht aus 5 Mitgliedern. 1 Präsident, 1 Vizepräsident und 3 weitere Mitglieder die die Angelegenheiten und Belangen der Zahnärzte vertreten.
Weiteres Organ der Kammer sind die Rechnungsprüfer. Die Kommission besteht aus 1 Präsidenten, 2 ordentliche Mitglieder und 1 Ersatzrechnungsprüfer. 


Zu den institutionellen Zuständigkeiten  sowie Kompetenzen der Ärzte- und Zahnärztekammer zählen:

  • Erstellung, Führung und Aktualisierung des Ärzte– und Zahnärzteverzeichnisses (Berufsverzeichnisse);
  • über die Unabhängigkeit der Ärztekammer und der Wahrung des Ansehens und der Würde des Berufstandes wachen;
  • Ernennung und Bestimmung der Vertreter bwz. Mitglieder der Ärztekammer in den Kommissionen, Körperschaften und Organisationen auf Landes- oder Gemeindeebene;
  • Förderung und Unterstützung sämtlicher Aktivitäten und Initiativen, die das kulturellen Wissen der Mitglieder erhöhen;
  • Mitwirken bei der Erarbeitung und Durchführung von Maßnahmen der lokalen Behörden, die für die Ärztekammer von Interesse sind;
  • Ausübung der Disziplinargewalt gegen die im Berufsverzeichnis eingetragenen Ärzte und Zahnärzte, vorbehaltlich der sonstigen Disziplinar- und Strafbestimmungen, die in Gesetzen und Verordnungen enthalten sind;
  • Falls erwünscht, Vermittlung bzw. Mediation bei Meinungsverschiedenheiten unter Ärzten oder zwischen Arzt und Personen oder Körperschaften für die der Mediziner beruflich tätig ist, wegen Spesen, Honorare und anderer beruflichen Belange, um eine Einigung im Streitfall zu erzielen oder, im Falle einer Nichteinigung, Stellungnahme der Kontroverse.
OK

Diese Webseite verwendet Cookies um den Service für die eigenen Nutzer zu verbessern. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte hier auf die erweiterten Informationen. Bleiben Sie hingegen auf dieser Seite, so stimmen Sie automatisch der Verwendung der Cookies zu. Informationsschrift